Rückstausicherung

Rohrreinigung

Kanalsanierung

TV-Inspektion /Dichtheitsprüfung

Rückstausicherung

Überflutung - der Horror für jeden Hausbesitzer!

Sie haben die Verantwortung für Ihr Eigentum.

Wir haben die Lösung für Ihr Überflutungsproblem.

Das ist die Lösung:
Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!

Rohr- und Kanalreinigung

Hier hilft kein Pömpel

dieser Welt mehr...

 

Wählen Sie: 0221 - 870 46 56

Wir kommen!

 

 

Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!

 

Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.

Vorab Störungen vermeiden und die Umwelt schonen:

Rohr- und Kanalsanierung

Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.

Partielle Sanierung (grabenlos, Rohr in Rohr)

 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.

Offene Sanierung

Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.

TV-Inspektion und Dichtheitsprüfung

Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.

Erklärvideo zur Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.

 

 

Zertifizierter Betrieb des Landesamtes NRW und dem VDRK

Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!
Das ist die Lösung: Rückstausicherung Ob man nun an den Klimawandel glaubt oder nicht - wer nah an Gewässern wohnt oder schon einmal wirklichen Starkregen erlebt hat, weiß, wie wichtig der Schutz vor Überflutungen ist. Die öffentlichen Kanäle sind zumeist nur für die Aufnahme einer mittleren Regenwassermenge dimensioniert. Bei Starkregen-Ereignissen, die sich immer mehr häufen, sind die Kanäle schnell überfordert. Schützen Sie Ihr Gebäude wirkungsvoll. Besonders Souterrainwohnungen, Wellness-Oasen, Fitnessräume, Büros und Lagerräume, die sich im Untergeschoss befinden, sind gefährdet. Eine Rückstausicherung ist der sicherste Schutz für diese gefährdeten Bereiche. Wir arbeiten bei der Realisierung wirksamer Lösungen eng mit der Firma Jung Pumpen zusammen. Sie hat ein System entwickelt, das Sie im entsprechenden Video auf dieser Seite kennenlernen können. Oder laden Sie sich hier den Informationsflyer herunter. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail!
Rohr verstopft? Wasser läuft nicht mehr ab oder drückt hoch? Was jetzt? Wir machen ihren Abfluss wieder frei!
Verstopfte Leitungen sind ein wirkliches Ärgernis. Allerdings stoßen Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen oftmals schnell an ihre Grenzen oder - noch schlimmer - sie verstärken das Problem nur. Methoden wie chemische Abflussreiniger oder Rohrleitungsspiralen aus dem Baumarkt führen vielleicht zu einer kurzfristigen Verbesserung, aber nach kürzester Zeit tritt das Problem meist verstärkt wieder auf. Und wenn Hausbesitzer, Hausmeister oder Mieter bei den unsachgemäßen Versuchen der Reinigung ein Rohr beschädigen, ist der Schaden noch sehr viel größer. Eine professionelle Rohrreinigung garantiert die komplette Entfernung der Verstopfung und schont die Abwasserleitungen. Wir beseitigen alle Kanal- und Rohrverstopfungen. Ob dabei eine Fräse, ein Hochdruckspülgerät oder eine andere Methode zum Einsatz kommt, können wir am Besten bei der Vor-Ort-Inspektion entscheiden. Mit einer speziellen Spirale, die dem Rohrdurchmesser angepasst ist, und fachgerechtem Werkzeug stellen wir den Durchfluss wieder her. Inkrustierungen im Rohr und andere Verstopfungen beseitigen wir mit Hilfe einer sogenannten Kettenschleuder. Der häufigste Einsatzzweck der elektromechanischen Reinigung ist der Innenbereich, vor allem Verstopfungen in Bad und Küche. Im Außenbereich bei Schmutzwasser, Ablagerungen oder Sand arbeiten wir auch mit Wasserhochdruck. Je nach Verschmutzungsgrad kommen unterschiedliche Reinigungsdüsen zum Einsatz. Sollte ein Wurzeleinwuchs die Verstopfung verursachen, wählen wir je nach Situation vor Ort die geeignete Sanierungsmethode.
Bei einem Rohr- oder Kanalschaden beraten Sie gezielt, welche Lösung für Sie sinnvoll ist. Wir achten darauf, dass die Kosten so gering wie möglich und der Aufwand so klein wie nötig bleiben.
 Bei einzelnen Schäden in einer ansonsten intakten Leitung verwenden wir ein kostengünstiges Verfahren. Dabei passen wir eine mit Reaktionsharz durchtränkte ECR-Glasfasergewebematte auf die erforderliche Größe an. Diese Matte wickeln wir auf eine Gummiblase (Sanierungspacker) auf und positionieren sie unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle. Mit Druckluft pumpen wir dann den Sanierungspacker auf. Dadurch presst sich die Gewebematte an die Rohrinnenwand, das überschüssige Reaktionsharz dringt in die Schadstellen ein und härtet hier dauerhaft zu einem statisch selbsttragenden System aus.
Bei der offenen Bauweise legen wir das defekte Rohr im Erdreich oder unter der Bodenplatte frei und erneuern es. Durch Kombination der verschiedenen Verfahren lassen sich so alle Probleme an einer schadhaften Rohrleitung beheben. Bei Scherbenbildung, Rissen, Rohrbruch, Muffen- und Rohrversatz oder Wurzeleinwuchs ist mitunter eine eine Rohrsanierung oder Rohrerneuerung unumgänglich. In diesem Fall erstellen wir Ihnen nach einer Kanal-TV-Untersuchung ein konkretes Sanierungsangebot.
Sie brauchen einen „Kanaltieftaucher”? Kein Problem! Unser Kanal TV-System schaut nach dem Rechten.
Vermuten wir einen Rohrschaden oder eine Störung im Abfluss, setzen wir zur Diagnose unser Kanal TV-System ein. Feuchtes Mauerwerk kann auf eine defekte Rohrleitung hindeuten - auch hier setzen wir auf die Untersuchung per Kanal TV. Die Kanalkameras dokumentieren den optischen Innenzustand des Rohrleitungssystems, lokalisieren und diagnostizieren Rohr- und Kanalschäden. Die Dokumentationen anhand von Videos und Fotos der Rohre, Känale, aber auch der Schadstellen und Schadursachen erhalten Sie als Dokumentationsmappe mit DVD.
Dichtheitsprüfung Alles dicht? Es ist wichtig, Abwasserrohre regelmäßig auf ihre Dichtheit prüfen zu lassen. Als Hauseigentümer sind Sie nach § 61a LWG (Landeswassergesetzt) dafür verantwortlich, dass die Abwasserrohre Ihrer Immobilie intakt und dicht sind. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, um sicher zu stellen, dass kein Schmutzwasser in den Grundwasserbereich eindringt und diesen verschmutzt oder sogar verseucht (Exfiltration). Auch sauberes Grundwasser kann in den Kanal eindringen (Infiltration) und somit Kläranlagen unnötig überlasten. Die Überprüfungen der Rohre führen wir exakt nach den gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen der Wasserhaushaltsgesetze und der Eigenkontrollverordnung durch. Die Dichtheitsprüfung ermöglicht die Feststellung nicht sichtbarer Schäden an Abwasserrohren. Wie gehen wir vor? 1. Zunächst spülen wir die Abwasserleitung mit einem Hochdruckspülgerät, um eine gute Sicht zu schaffen (Reinigung). 2. Es folgt eine TV-Kanalinspektion der Grundleitung mit Video-Aufzeichnung, von der Sie eine Kopie erhalten. Sollte die TV-Inspektion nicht eindeutig sein, folgt Punkt 3. 3. Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser. 4. Stellen wir keine Mängel fest, erhalten Sie eine Dokumentationsmappe sowie das Zertifikat für den Dichtheitsnachweis. Das Zertifikat ist 20 Jahre gültig. Undichte Rohre! Undichte Abwasserrohre müssen Sie unbedingt sanieren! Wir bieten Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse erarbeitetes Sanierungskonzept an. Vorzugsweise wenden wir grabenlose Sanierungsverfahren an. Die Revisionsöffnung sollte dabei frei zugänglich sein, den Regeln der Technik entsprechen und mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Natürlich beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!